Wien 1900

Wien ist anders ...
Meine Führungen sind es auch !

Vom klassischen Wienbesuch (Ring rund, Innenstadt, Klosterneuburg, etc) bis zur ausgefallenen Gegenwartsreise stelle ich gerne eine Spezialtour für Sie zusammen.
Ich führe seit etlichen Jahren und habe mit verschiedensten Gästen - Schulklassen, Museumsfreunden, VIP's und "anderen" Mitmenschen - Details entdeckt und vergnügliche Erinnerungen.
Ich kann meine Gäste auch in den angegebenen Sprachen (englisch, französisch, spanisch) führen.
Einige der nachfolgenden Themen biete ich in Abständen im Arge Folder der Wiener Stadtspaziergänge an, etliches sind Spezialführungen, die ich besser mit Einzelbesuchern und/oder Gruppen machen kann -- vielleicht eine Anregung, daß Sie meine Dienste in Anspruch nehmen.

Bitte nehmen Sie Kontakt auf!

Wien 1900

Secession

Auf den Spuren von Frankl, Freud, Mahler, Schlick, Schönberg

Mahler und seine Zeit

Seine Jugend und wesentliche Teile seiner Erfolge gehen trotz aller Probleme auf seine Wiener Zeit zurück.
Besuchen sie mit mir die laufende Ausstellung im Theatermuseum.

Treffpunkt: Kassa des Theatermuseums

Adolf Loos und die Folgen

Die Wiener Innenstadt bietet sowohl Jugendstil als auch Moderne; Architektur seit 1900 vom "Haus ohne Augenbrauen" (während Bankzeiten Innenbesichtigung) bis zum Dom.Die denkmalgeschützte Innenstadt läßt wenig Raum für spektakuläre Bauten; dennoch finden sich die Spuren von berühmten Architekten und wegweisende Objekte seit der Jahrhundertwende (Plecnik, Fabiani, Hollein, Peichl,...).

Treffpunkt: Looshaus Michaelerplatz