Wiens Umgebung & Bundesländer

Wien ist anders ...
Meine Führungen sind es auch !

Um Wien und andere Bundesländer.. da wäre noch so viel zu entdecken ....

Bitte nehmen Sie Kontakt auf!

Klosterneuburg und der Verduner Altar

Hl. Leopold III, Detail aus dem Babenberger Stammbaum
Hl. Leopold III, Detail aus dem Babenberger Stammbaum
©Stift Klosterneuburg

Auch wenn Sie keinen Bus haben, können wir das berühmte Augustiner Chorherrenstift besuchen - U-Bahn oder Bus, sogar ein bißchen wandern bringt uns zu diesem Kleinod, das sich seit dem 12. Jhd in vielen Bauetappen zu einem Zielpunkt der Besucher entwickelt hat. Natürlich besichtigen wir den Kreuzgang mit dem Verduner Altar - ein Glanzstück der Emailkunst!

Treffpunkt: Endstation U4 Heiligenstadt
Kosten: Eintrittsgebühr vor Ort + Fahrkarte

Kamptal und Waldviertel

Start von Langenlois (Weinmuseum) das Kamptal aufwärts, eine der berühmten Sommerfrischen des 19. Jahrhunderts. Weinberge lösen Industriedenkmäler ab, malerische Ortsdurchfahrten wechseln mit Burgen und Naturkulissen.
Varianten (je nach Zeitplan):
- Gars, die alte Babenberger Residenz mit Burg und Kirche in Thunau (bekannt auch durch die Sommerfestspiele)
- Rosenburg mit Kunstsammlungen und einer viel beachteten Falknerschau.
- Stift Altenburg, ein Kleinod des Barock und mittelalterlichen Ausgrabungen.
- Schloss Greillenstein, die grösste Renaissanceanlage nördlich der Alpen mit seinen Sammlungen.

Sankt Pölten: Die Faszination vom Alten zum Neuen

Von der Barockstadt zum Zentrum anerkannter zeitgenössischer Architektur. Beispiele der Baukunst von Munggenast und Prandtauer stehen Schöpfungen von Hollein, Kada und anderen gegenüber.
Ein Spaziergang durch alte Gassen zum neuen Regierungsviertel ... oder:
Stadt der Jahrhundertwende und des Jugendstils: Nach dem Besuch des Museums mit Jugendstilausstellung schlendern wir durch die Strassen der Stadt mit Werken von Lackner, Klimt, Stöhr und Olbrich.

Treffpunkt: St. Pölten- Information Hauptplatz
Kosten: Eintrittsgebühr vor Ort

Die Wachau links und rechts der Donau

Nach einem Spaziergang in Krems mit berühmter Altstadt fahren wir nach Dürnstein, um den Zauber der Häuserzeilen zu entdecken; entlang der Weingärten und Obstbäume nach Stift Melk;
anschliessend ein unbekanntes Kleinod: die Kirche in Mauer - ein wenig beachteter Schnitzaltar um 1500 über die Kartause Aggsbach nach Göttweig mit seinen Prunkräumen und der grössten privaten Graphiksammlung in Österreich.

Baden und südlicher Wienerwald

Die bezaubernde Biedermeierstadt Baden, die Kurgäste wie Mozart und Beethoven, Metternich und fast sämtliche Burgschauspieler gesehen hat, ist nicht nur wegen des Casinos einen Besuch wert...
Nach einem gemütlichen Spaziergang durch die Altstadt fahren wir durch den Wiener Wald nach Mayerling, Heiligenkreuz, Seegrotte und wieder nach Wien mit verschiedenen Besichtigungen (nach Wunsch).

Rohrau und Eisenstadt bis Neusiedlersee

Eine Fahrt in den Südosten von Österreich bringt uns in die Geburtsstadt von Haydn (Besuch des Museums).
Weiterfahrt über Bruck/Leitha mit der gut erhaltenen Stadtmauer bis Eisenstadt (Besuch von Schloss Esterhazy) und zum einzigen Steppensee Mitteleuropas - das "Meer vor der Haustür". (Möglichkeit zur Bootsfahrt und Weinverkostung)