Wien mit Ihrer Fremdenführerin Felicitas Wressnig

Mein Beruf: Fremdenführer/Gästeführer

Wussten Sie, dass...

... der staatlich geprüfte Fremden-/Gästeführer in Österreich ein selbständig tätiger Fachmann/ -frau ist, der nach einer gesetzlich vorgeschriebenen Ausbildung seine Prüfung am Amt der Landesregierung in verschiedenen Sprachen ablegt?
... wir Fremdenführer Geschichte -, Kunstgeschichte -, Musik - und Literaturliebhaber sind und Ihnen nicht nur die wichtigsten, sondern auch die verborgenen Schätze unseres Landes näherbringen?
... wir Fremdenführer Ihnen 7 Tage die Woche, Tag und Nacht, für Informationen zur Verfügung stehen und uns bemühen Ihnen die schönsten Erinnerungen an Stadt und Land innerhalb ganz Österreichs zu vermitteln?
... wir Fremdenführer wichtige lokale Kenntnisse besitzen, die Sie sich als Gast nur in jahrelanger Arbeit erlesen könnten? Die persönliche Einstellung auf Ihre Interessen ein wesentlicher Bestandteil unseres Berufsbildes ist? Die Einmaligkeit jeder Führung ein Qualitätsmerkmal ist?

Denn der Reiseleiter(-betreuer) ist


... für die gesamte Reise zuständig, schaut auf Zimmer, Ausflüge, eventuelle Theaterkarten und das Essen, soweit Sie dies im Reisebüro bestellt und bezahlt haben.
... Ihr wichtiger Ansprechpartner für die Organisation Ihrer Reise und der zuständige Vermittler zwischen Ihren Wünschen und dem Veranstalter.
... für die Hintergrundinformationen zuständig, aber nicht für spezifische regionale Führungen, denn dazu bedarf es in allen EU Ländern der Qualifikation (Die Vergleichbarkeit der Ausbildung - EWR Richtlinien § 51 - ist entscheidend für die Erlaubnis zum Ausüben der jeweiligen Tätigkeit).